Stammtisch Zeitenwende am 26.06.2019 in Passau: „Auf Forschungsreise im Südburgenland – Pyramiden und mystische Stätten“ sowie aktuelle UFO-Sichtungen

Ein „heißer Tipp“ führte das „Illusion-Or-Reality-Team“  (Markus Jachs und Andreas Nußbaummüller) vor kurzem ins österreichische Burgenland zum Pauliberg,  Der Pauliberg ist der „jüngste“ erloschene Vulkan Österreichs. Dort soll einstmals ein schwarze Pyramide gestanden haben , die dem heutigen Basaltsteinbruch zum Opfer fiel. Es wird von einer alten Kultur berichtet, die 9200 vor Chr. rätselhaft erschienen ist, unzählige Spuren hinterlassen hat, und 7800 v. Chr. wieder gegangen war. Gab es Pyramiden in Österreich und was hat es mit dieser alten Zivilisation auf sich? Handelt es sich vielleicht sogar um eine kultische Anlage der Anunnaki?

Und passend zum Wetter  gab brandneue UFO-Meldungen, die wir gemeinsam analysierten.